Geralt von Riva – Der Hexer

Es gibt noch den Film Geralt von Riva – Der Hexer aus dem Jahr 2001.Der Film basiert auf der GEralt-Saga. Der Film war zunächst als Kinofilm umgesetzt worden. Später war daraus dann eine kleine Serie geschnitten worden. Die Hauptrolle de sGeralt von Riva wird von Michael Zebrowski gespielt. Der Film bekam vorwiegend negative Rezensionen. 2015 wurde angekündigt, dass ein neuer auf den Büchern über Geralt basierender Spielfilm, ebenfalls unter dem Titel Wiedźmin, gedreht werden soll. Regisseur soll Tomasz Bagiński sein. Die Produktion dieser US-amerikanischen Adaption soll 2017 beginnen.

Hier ist der ganze Film auf Youtube verfügbar.

 

Kurzzusammenfassung Geralt von Riva – Der Hexer

Geralt von Riva, ein auf der Burg Kaer Morhen in Magie und Schwertkampf ausgebildeter Hexer, zieht durch das Land, das wurde durch Krieg, Monstren und Seuchen gebeutelt ist. Geralt ist ein Meister seines Fachs, er besitzt die Kräfte, gegen jeden Gegner zu kämpfen, seien es Lamien, Werwölfe oder Vampire. Er wird selbst zum Tier, um Monster zu vernichten. Das macht ihn gleichzeitig zum Freund und zum Feind der Menschen. und so steht er nicht nur den brutalen Bestien im Kampf gegenüber, sondern muss auch gegen die dunklen Kräfte, die aus seinem Inneren hervorbrechen, ankämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.